Menschen gehen in Wiesbaden durch die Bahnhofs-Unterführung. Die Effektbeleuchtung gibt das Thema Wasser in unterschiedlichen Farben wieder.
LinkedIn Learning-Kurs Barrierefreie PDF's mit Adobe Indesign. Erstellung von barrierefreien Dokumenten.

LinkedIn Learning

LinkedIn Learning-Kurs » Barrierefreie PDF's mit Adobe
InDesign
.

Erstellung von barrierefreien PDF-Dokumenten.

Einstiegsvideo zum LinkedIn-Learning Kurs: CorelDraw Grundlagen

LinkedIn Learning

LinkedIn Learning-Kurs » CorelDRAW Grundlagen

Vektorgrafiken mit CorelDraw erstellen und bearbeiten

Umschlag für den Roman von Sabine Achilles: Ankunft in Kythera

Sabine Achilles

Umschlaggestaltung und Satz für den Roman von Sabine Achilles „Ankunft in Kythera“.

Verlegt bei » tredition GmbH, 2019

5 kleine Bären sitzen auf einem Glastisch und beraten sich.
5 kleine Bären erzählen in einer Photogeschichte wie ein Challenger-Frühstück zubereitet wird.

Gerhild Krauß

Bären-Geschichten, Band 1.
5 kleine Bären erzählen in 10 Photogeschichten ihre Erlebnisse mit Erwachsenen und von ihren Reisen im In- und Ausland.

Verlegt im Selbstverlag, Wiesbaden 2020

von links nach  rechts: Dr. Herbert Knorr, Tim Bergmann, Katrine Engberg, Craig Russel, Dominik Raacke, Sigrun Krauß.
Akrobat im Zirkus Travados
Joe Bausch in Mord am Hellweg – Die Klinik
Dominick Raacke liest aus dem Thriller "Wo der Teufel ruht" von Craig Russel bei Mord am Hellweg.

Kulturbetriebe Unna

Impressionen 2010 – CIRCUS CRIMINALE. » Mord am Hellweg – Hotel Metropol.
Impressionen 2016 – CIRCUS CRIMINALE. » Mord am Hellweg – Der Film (Unna).
Impressionen 2018 – CIRCUS CRIMINALE. » Mord am Hellweg – Die Klinik.
Auftaktgalas zu Europas größtem internationalen Krimifestival.

 

 

Die Hagia Sofia mit Blick auf die Blaue Moschee in schwarz-weiß Umsetzung
Seite aus dem Vorwort von Rodrigo de Zayas mit einem Bild von einem Bahnsteig

Drinking A Tea In Aya Sophie

Buchgestaltung

Vorwort: Rodrigo de Zayas; Text: Harald Brandt; Fotos: » Harald Brandt und Gerhild Krauß

Gefördert im Rahmen des Kulturförderprogramms
„Hessen kulturell neu eröffnen“

 

Weitere Referenzen

>  Aareal Bank, Wiesbaden

>  Akademie Mode & Design, Wiesbaden

>  ArtReich GmbH, Kalletal

>  Artesana AG, Erlenbach, Schweiz

>  Berge & Meer Touristik GmbH, Rengsdorf

>  BHF-Bank AG, Frankfurt

>  Commerzbank AG, Frankfurt

>  Constantia Flexibles International GmbH, Wien

>  Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung, München

>  Dienst Verpackungstechnik GmbH, Hochheim

>  EDC-Business Computing GmbH, Frankfurt

>  easycash GmbH, Frankfurt

>  F.W. Langguth Erben GmbH & Co. KG, Traben-Trarbach

>  Hartmann Verpackungen GmbH, Eschborn

>  Heraeus Bildungsstiftung, Hanau

>  Herbert Quandt-Stiftung, Bad Homburg

>  Hessisches Ministerium für Landwirtschaft, Wiesbaden

>  Hessische Zentrale für Datenverarbeitung, Wiesbaden

>  Hochschule Fresenius, Wiesbaden

>  Anton Hurtz GmbH & Co. KG, Nettetal

>  Hotel Adlon Kempinski, Berlin

>  KAISER Präzisionswerkzeuge AG, Rümlang, Schweiz

>  Medienreich Computertraining, Bielefeld

>  Ministerium für Bildung, Mainz

>  Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit, Mainz

>  Messe Frankfurt GmbH, Frankfurt

>  Presseamt der Stadt Frankfurt, Frankfurt

>  Rheingau-Musik-Festival, Eltville

>  Siemens PLM Software GmbH, Langen

>  Stadtwerke Mainz AG, Mainz

>  TELEFUNKEN Licht AG, Ritterhude

>  Gebrüder Thiele GmbH & Co. KG, Ritterhude

>  Toyota Deutschland GmbH, Köln

>  Westfälisches Literaturbüro in Unna e.V., Unna